. . Login | Übersicht | Datenschutz | Impressum

Mittwoch der 17. Juli 2024 Start > Aktuelles > Newsarchiv

Buch des Monats Juni

20.05.24

Buch des Monats
Juni 2024
-   zur Ausleihe in unserer Bücherei
im Pfarrheim in Scheuern   -

Autor:    Jussi Adler-Olsen
Titel:      VERRATEN
Verlag:  DTV, 2024 - Gebunden
ISBN:    9783423283526

aus Verlagsinformation:

Jussi Adler-Olsen at his best: Das atemberaubende Finale der Carl-Mørck-Reihe


Der perfekte Mix aus rasanten Thriller-Plots und umwerfendem Humor: der zehnte Fall für das außergewöhnliche Ermittlerteam um Carl Mørck.
Seit 2007 erobert die Thriller-Reihe um Carl Mørck, Spezialermittler des Sonderdezer-nats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad die Bestsellerlisten der Welt. Im ihrem zehnten und atemberaubend spannenden Fall geraten die beiden tief in ein Netz aus Lügen und Geheimnissen und müssen all ihre Kräfte aufbieten, um dem Morden Einhalt zu gebieten. Werden Carl Mørck und sein Team es rechtzeitig schaffen?

Alle Bände der Carl-Mørck-Reihe:
Band 1: Erbarmen
Band 2: Schändung
Band 3: Erlösung
Band 4: Verachtung
Band 5: Erwartung
Band 6: Verheißung
Band 7: Selfies
Band 8: Opfer 2117
Band 9: Natrium Chlorid
Band 10: Verraten

Öffnungszeiten: So: 10:30 – 12 Uhr und  Mi:  17:30 – 19 Uhr

Bücher -Flohmarkt-Tisch- in der Bücherei

E-Mail: koebscheuern@yahoo.de
Telefon: 06888/217
(während der Öffnungszeiten)

Zu unseremMedienkatalog und zur eBook-Ausleihe Onleihe libell-e findenSie ebenfalls unter www.bibkat.de/koeb-scheuern und Neues auch unter www.facebook.com/koebscheuern


Autor/in:

Aktuelle Videos



Informationen zu den aktuellen Sterbefällen











aktuelle Termine

Mi 17.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (10:00 Uhr)
Mi 17.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (16:00 Uhr)
Do 18.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (10:00 Uhr)
Do 18.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (16:00 Uhr)
Do 18.07.24
Gebetskreis im Pfarrheim in Hasborn (18:30 Uhr)
Zitat:
Ein denkender Mensch hält es nicht länger als 5 Minuten auf seinem Standpunkt aus.
(Martin Walser [Autor])