. . Login | Übersicht | Datenschutz | Impressum

Samstag der 23. Februar 2019 Start > Pfarrgemeinden > Einrichtungen > Katholische öffentliche Bücherei Scheuern

Katholische öffentliche Bücherei Scheuern

Im  Team der KÖB Scheuern sind 11 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen aus allen Bohnentalorten engagiert.
In unseren gemütlichen Räumlichkeiten stehen Lesern und Bücherfreunden über 3000 Medien zur unentgeltlichen Ausleihe zur Verfügung. Derzeit besuchen uns 270 aktive Leser. Unser Sortiment umfasst außer aktueller Sach- und Unterhaltungsliteratur für Leser jeden Alters auch über 200 Hörbücher und Zeitschriften. Ergänzt wird unser Angebot durch regelmäßig stattfindende Lesenächte für Schulkinder, Treffen mit den Vorschulkindern und der Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen in Scheuern.



Onleihe libell-e in unserer Pfarreiengemeinschaft –
Ausleihe von eBooks etc. rund um die Uhr –
wählen Sie aus einem Angebot von aktuell mehr als 10.000 elektronischen Medien für 1 Euro pro Monat

Die Katholischen Öffentlichen Büchereien bieten seit Anfang Oktober 2017 auch bei uns diesen Service an, und zwar über die KÖB St. Katharina Scheuern.

Die Gebühren für den Onleihe-Service betragen 12 Euro pro Jahr.
Der Onleihe-Verbund Libell-e.de hält ein virtuelles Angebot von derzeit über 9.000 Medi-en rund um die Uhr bereit und ermöglicht das Herunterladen und Speichern von Bü-chern, Hörbüchern und Zeitschriften.

Damit wird einem allgemeinen Trend gefolgt, wobei einer Umfrage (Bitkom 2016) zufolge etwa ein Viertel der Bevölkerung digitale Bücher liest, 27 Prozent der eBook-Leser die Ausleiheangebote öffentlicher Bibliotheken nutzen; bei der Nutzung von eBooks liegen eReader und Smartphones vorn und die Belletristik ist das beliebteste Genre bei der Nutzung.

Einmal die Bücherei aufsuchen oder die Anmeldeformulare per E-Mail anfordern und anmelden, auf www.libell-e.de auswählen, einloggen, herunterladen – so einfach funktioniert das digitale Ausleihen im Onleihe-Verbund der Libell-e.de.

Zeit- und ortsunabhängig können digitale Medien wie eBooks, eAudios und eMagazine ausgeliehen werden. In dem umfassenden digitalen Bestand der Onleihe sind aktuelle belletristische Werke, Hörbücher und Hörspiele, literarische Werke, Kinder- und Jugendliteratur sowie Lernhilfen, Zeitschriften und Magazine verfügbar. Die Leihfristen unter-scheiden sich je nach Medienart und variieren zwischen 24 Stunden und 21 Tagen. Die Rückgabe der Medien geschieht automatisch.

Libell-e.de ist ein Angebot von kirchlichen öffentlichen Büchereien unter der Federführung des Borromäusvereins e.V.. Weitere Informationen finden Sie auf libell-e.de oder erhalten Sie bei uns in der Bücherei.

Unsere Öffnungszeiten:    Sonntag       von 10.30 bis 11.30 Uhr
                                          Mittwoch     von 17.30 bis 19.00 Uhr
E-Mail: koebscheuern@yahoo.de / Tel. (während der Öffnungszeiten): 06888 - 217

Team der KÖB St. Katharina Scheuern im Pfarrheim in Scheuern

 

 

 


Buch des Monats

Buch des Monats Februar

31.01.19

imageRoman  –  Der Apfelbaum Autor:  Berkel, Christian Verlag: Ullstein Quelle: Borromäusverein Erscheinungsjahr: 2018 Leserannotation Familiengeschichte im Schatten von Nationalsozialismus, Gefangenschaft und Nachkriegszeit. Rezension Sala und Otto kommen aus verschiedenen Welten: Sie ist Tochter aus bürgerlich-liberalem Haus, er Sohn einer einfachen Arbeiterin. Beide verbindet eine ungewöhnliche Liebe, denn Sala hat jüdische Wurzeln und wird kurz vor dem Krieg gezwungen, ihre Heimat Berlin - und damit auch Otto - zu verlassen. In Madrid und Paris findet sie eine neue Bleibe, doch kurze Zeit später wird sie verraten und in das französische Lager Gurs verschleppt. Während Otto als Sanitäter an der Ostfront ist, gelingt Sala die Flucht aus Gurs und sie taucht in Leipzig unter, wo sie ihre gemeinsame Tochter zur Welt bringt. Als der Krieg endet, befindet sich Otto in russischer Gefangenschaft und Sala emigriert nach Argentinien, da sie in Deutschland keine Perspektive mehr sieht. Erst nach vielen Jahren sehen sich die beiden wieder - verändert, aber mit ungebrochener Liebe zueinander. - Christian Berkel rekonstruiert die bewegte Geschichte seiner Eltern in einem autobiografischen Roman und schildert die Zeit ihrer Jugend zwischen den Kriegen, ihrer schmerzhafte Trennung und ihren Kampf ums Überleben in Frankreich und Russland. Dabei stehen die inneren Konflikte und die Identitätsfindung der Protagonisten im Vordergrund. Der Roman ist spannend und lässt die menschlichen Dramen der Kriegszeit nachempfinden. Er ist sensibel und ehrlich, gleichzeitig erschütternd und aufwühlend… Verfasser Rezension: Vanessa Görtz-Meiners Zu unserem Medienkatalog und zur eBook-Ausleihe libell-e finden Sie ebenfalls unter www.bibkat.de/koeb-scheuern und Neues auch unter www.facebook.com/koebscheuern Öffnungszeiten der Bücherei: So:   10.30 – 11.30 ... zum Artikel


Archiv: Bücher der letzten Monate

18.12.18 Buch des Monats Januar

07.12.18 Buch des Monats Dezember

15.10.18 Buch des Monats November 2018

25.09.18 Buch des Monats Juli und August 2018

25.09.18 Buch des Monats September 2018

25.09.18 Buch des Monats Oktober 2018

05.06.18 Buch des Monats Juni 2018

29.04.18 Buch des Monats Mai 2018

26.02.18 Buch des Monats März 2018

01.02.18 Buch des Monats Februar 2018

04.12.17 Buch des Monats Dezember 2017 und Januar2018

04.12.17 Buch des Monats Dezember 2017 und Januar2018

Informationen zu den aktuellen Sterbefällen






aktuelle Termine

Termine

Es gibt zur Zeit keine Termine für diese Auswahl!

Zitat:
Die Erfahrung lässt sich ein hohes Schulgeld bezahlen, doch sie lehrt wie niemand sonst.
(Thomas Carlyle)