. . Login | Übersicht | Datenschutz | Impressum

Mittwoch der 17. Juli 2024 Start > Aktuelles > Newsarchiv

Nach Lourdes mit dem Pastoralen Raum Tholey und dem Bistum Trier

24.05.23

Das Bistum Trier bietet im September 2023 erneut zwei Bistumswallfahrten zum südfranzösischen Marienwallfahrtsort Lourdes an.

Die Termine sind:
1. Buswallfahrt vom 13. bis 20. September
Auf dem Hinweg mit Hl. Messe in Nevers und Zwischenübernachtung in Clermont-Ferrand. Auf dem Rückweg erneut Zwischenübernachtung in Clermont-Ferrand und Hl. Messe in Ars (Hl. Pfarrer von Ars).
Preis: 899 Euro pro Person im Doppelzimmer.
Einzelzimmerzuschlag 250 Euro

2. Flugwallfahrt vom 15. bis 19. September

ab/bis Hahn/Hunsrück.
Preis: 1.075 Euro pro Person im Doppelzimmer.
Einzelzimmerzuschlag 160 Euro.

Das reguläre Wallfahrtsprogramm in Lourdes erfolgt gemeinsam mit beiden Gruppen: tägliche Eucharistiefeiern, Sakramentsprozession, abendliche Lichterprozessen.
Auch das touristische Programm wird nicht zu kurz kommen. Die Verpflegung in Lourdes geschieht in Vollpension; in Clermont-Ferrand in Halbpension.
Medizinische Versorgung ist gewährleistet, so dass auch kranke Menschen mitreisen können. Die geistliche Pilgerleitung liegt in den Händen von Weihbischof Robert Brahm und Wallfahrtspfarrer
Joachim Waldorf.
Veranstalter sind das Bistum Trier und das Bayerische Pilgerbüro. Ich selbst werde an der Wallfahrt teilnehmen und auch unsere Bus- und Hotelgruppe betreuen.

Herzlich lade ich die Angehörigen des neuen Pastoralen Raumes Tholey (mit den  Pfarreien(gemeinschaften) Am Schaumberg, Bostalsee, Marpingen und Nonnweiler) zum Mitpilgern ein.

Anmeldeformulare erhalten Sie in den Pfarrbüros und bei mir.

Herzliche Grüße
Ihr Pastor Theo Welsch, Dekan



Autor/in:

Aktuelle Videos



Informationen zu den aktuellen Sterbefällen











aktuelle Termine

Mi 17.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (10:00 Uhr)
Mi 17.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (16:00 Uhr)
Do 18.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (10:00 Uhr)
Do 18.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (16:00 Uhr)
Do 18.07.24
Gebetskreis im Pfarrheim in Hasborn (18:30 Uhr)
Zitat:
Krieg ist zuerst die Hoffnung, dass es einem besser gehen wird, hierauf die Erwartung, dass es dem anderen schlechter gehen wird, dann die Genugtuung, dass es dem anderen auch nicht besser geht, und hernach die Überraschung, dass es beiden schlechter geht.
(Karl Kraus)