. . Login | Übersicht | Kontakt | Impressum

Samstag der 23. September 2017 Start > Über uns > Verwaltung

Verwaltung

Der Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist der heiße Draht vom Kopf zum Herz: er soll von der Theorie zur Praxis führen. Aus Überzeugung sind Ratsmitgleider aktiv: Sie zeigen Verantwortung für die Kirche und legen Zeugnis ab für ihre Lebendigkeit. Trotz reduzierter Ressourcen wollen wir mit Mut vorausschauen, vorausdenken, vorausgehen. das heißt für uns: mit Kopf, Kraft und Kreativität an der Kirche vor Ort mitbauen.

Ein Pfarrgemeinderat hat viele Aufgaben: Vor allem hat jeder Pfarrgemeinderat den Auftrag,
  • zusammen mit dem Pfarrer und den Hauptamtlichen die die Pfarrgemeinde betreffenden Fragen zu beraten, gemeinsam mit ihnen Maßnahmen zu beschließen, soweit dies nicht dem Verwaltungsrat vorbehalten ist und für deren Durchführung Sorge zu tragen, falls kein anderer Träger zu finden ist;
  • gesellschaftliche Entwicklungen und Probleme des Alltags zu beobachten, zu überdenken und sachgerechte Vorschläge einzubringen sowie entsprechende Maßnahmen zu beschließen;
  • Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit zu vertreten;
  • katholische Organisationen, Einrichtungen und freie Initiativen unter Wahrung ihrer Eigenständigkeit zu fördern und im Dialog mit ihnen und anderen Gruppen der Gemeinde Aufgaben und Dienste aufeinander abzustimmen;
  • die Gemeinde regelmäßig durch schriftliche und mündliche Information über die Arbeit in der Pfarrei und ihre Probleme zu unterrichten;
  • für die Verwirklichung der anstehenden Aufgaben eine Rangordnung aufzustellen;
  • vor Besetzung der Pfarrstelle den Bischof über die örtliche Situation und die besonderen Bedürfnisse der Gemeinde zu unterrichten.
 

Der Pfarrverwaltungsrat

"Mitwirken innen und außen"
Dieser Rat ist ein Aufsichtsgremium und sorgt für die wirtschaftliche Stabilität der Kirchengemeinde. Der aus sechs stimmberechtigten Mitgleidern und dem Pfarrer bestehende Verwaltungsrat hat die Aufgabe, das Vermögen der Kirchengemeinde zu verwalten und Entscheidungen über die Verfügbarkeit von geldern zu treffen. Auch Personalfragen und Beschlüsse über Instandhaltungsmaßnahmen gehören zu seinem Aufgabenfeld.
 

Der Pfarreienrat

Der Pfarreienrat koordiniert die Zusammenarbeit der fünf Pfarrgemeinderäte unserer Pfarreiengemeinschaft. Seine Mitglieder möchten die Ziele der Kirche vor Ort mitbestimmen und finden es wichtig, sich für und mit anderen für Ziele einzusetzen.
Wir bieten ihnen Gestaltungsspielräume, um selbstverantwortlich zu arbeiten, Impulse im Glauben und die Gelegenheit, die eigenen Stärken auszuprobieren.