. . Login | Übersicht | Datenschutz | Impressum

Samstag der 30. Mai 2020 Start > Aktuelles > Newsarchiv

Gottes Gegenwart feiern - Gottesdienstwerkstatt

06.01.20

Im Gottesdienst treten die Botschaft des Evangeliums und das Leben der Menschen miteinander in einen intensiven Austausch, Christinnen und Christen sind aufgerufen, dem Wort Jesu zu folgen und Verantwortung für die Verkündigung und die Weitergabe der Frohen Botschaft zu übernehmen. Dabei stehen wir nicht allein, sondern können uns auf eine Jahrtausende alte Tradition berufen.
Wir müssen es nur tun. In diesem Kurs arbeiten wir mit dem Dramaturgen und Regisseur Dr. Bernward Konermann an den Urformen des christlichen Gottesdienstes: beten – verkünden –
sich verwandeln lassen – und suchen nach zeitgemäßen Formen der Umsetzung.
In einfachen Körperübungen für Stimme, Sprache, Geste und liturgische Präsenz erforschen wir die anthropologischen Wurzeln der jüdischen-jesuanischen Liturgie und den reichen Schatz unserer christlichen Tradition. Mit Blick auf die reale Situation in unseren Kirchen und Gemeinden wollen wir so die Authentizität und Attraktivität unserer Glaubenspraxis nachhaltig stärken und erneuern. Wir erforschen die verschiedenen Formen der apostolischen Sendung im Sinne eines gemeinsamen
Priestertums aller Menschen vor Gott und suchen nach neuen Wegen für die Gemeinde von morgen.

Der Kurs findet am Freitag, 31 Januar von 17 bis 21 Uhr und Samstag, 1. Februar von 9 bis 17 Uhr im Pfarrheim in Theley, Tholeyer Str. 2 statt.

Anmeldung bis 17. Januar über das

Pfarrbüro Theley, Tholeyer Str. 2,
66636 Tholey-Theley ✆ 06853 – 2409
06853 – 300 242 oder ✉ pbtheley@kirche-am-schaumberg.de

Kursleitung:
Dr. Bernward Konermann – Regisseur und Dramaturg www.gottesdienstwerkstatt.eu
Gemeindereferentin Therese Thewes



Autor/in:

Aktuelle Videos



Informationen zu den aktuellen Sterbefällen











aktuelle Termine

Termine

Es gibt zur Zeit keine Termine für diese Auswahl!

Zitat:
Wunderlich, wie alles wiederkommt, und alles so furchtbar folgerichtig.
(Hermann Hesse)