. . Login | Übersicht | Datenschutz | Impressum

Donnerstag der 17. Januar 2019 Start > Aktuelles > Newsarchiv
2019  • 2018  • 2017  • 2016  • 2015  • 2014  • 2013  • 2012  • 2011  • Alle

Neue Gemeindereferentin in unserer Pfarreiengemeinschaft

06.09.18

Liebe Pfarrangehörige,

mein Name ist Anna Rolinger, ich bin 25 Jahre alt und ab dem 1. September 2018 Ihre neue Gemeindereferentin, in der Pfarreiengemeinschaft am Schaumberg.

Aufgewachsen bin ich bei meinen Eltern in Furschweiler, einem kleinen Dorf ebenfalls im Landkreis St. Wendel, zusammen mit meinem vier Jahre jüngeren Bruder Julian. Mein Abitur habe ich 2012 am Gymnasium Wendalinum, in St. Wendel gemacht.

Inspiriert von der Jugend- und Messdienerarbeit in meiner Heimatpfarrei, mehreren Fahrten nach Taizé und aus meiner eigenen Glaubensüberzeugung heraus habe ich mich nach dem Abitur dazu entschlossen, an der Katholischen Hochschule in Mainz Praktische Theologie zu studieren. Teil meines Studiums waren Praktika in den Pfarreiengemeinschaften Maria Himmelfahrt Marpingen und St. Eligius Völklingen. Mein Berufspraktisches Jahr, durfte ich in der Pfarreiengemeinschaft „Rechts und Links der Mosel“ absolvieren. Als Gemeindeassistentin war ich zuletzt von 2016 – 2018 in der Pfarreiengemeinschaft Oberstein tätig. Nach meiner abgeschlossenen Ausbildung, freue ich mich nun auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen in den Pfarreien und die Zusammenarbeit mit dem Pastoralteam.

Ich hoffe, dass wir uns bald persönlich kennenlernen können und ich freue mich auf viele schöne Begegnungen.

Ihre neue Gemeindereferentin

Anna Rolinger

 



Autor/in:

Informationen zu den aktuellen Sterbefällen






aktuelle Termine

Do 17.01.19
Krabbelgruppe Hasborn (15:00 Uhr)
Fr 18.01.19
Krabbelgruppe Sotzweiler/Bergweiler (09:30 Uhr)
Fr 18.01.19
Segnungsgottesdienst in der Benediktinerabtei (19:00 Uhr)
Sa 19.01.19
Vorstellung der Kommunionkinder aus Hasborn (18:30 Uhr)
Di 22.01.19
Krabbelgruppe Zwergentreff Theley (10:00 Uhr)
Zitat:
Es ist kein Verdienst, Verstand zu haben, sondern ein Glück; aber Verdienst ist es, ihn zur Erkennung seiner selbst anzuwenden.
(Johann Kaspar Lavater)